StartseitetermineErgebnisseInfo zum FahrsicherheitstrainingUnser Verein stellt sich vor!Alle Mailadressen des VorstandesZum Fotoalbum des PSVVTragen sie sich in unser Gästebuch ein!Newsletter abonnierenLinkseite
Sektion: Fussball
Sektion: Judo
Sektion: Leichtathletik
Sektion: Motorsport
Sektion: Kegeln
Sektion: Schiessen
Sektion: Tennis
Sektion: Eishockey
Sektion: Wintersport
Sektion: Radfahren
Sektion: Wassersport
Sektion: Volleyball
PSVV Allgemein
 Startseite: Artikeldetail  Login

Archiv

EIN MAIER KOMMT SELTEN ALLEINE...
Autor: Heliodor Seitlinger | Erstellt: 29.09.2014 10:10:48 | Kategorie: Sektion Tennis

...könnte man das Ergebnis der diesjährigen PSVV-Landesmeisterschaft der Sektion Tennis kommentieren, wenn man die Ergebnisliste genauer betrachtet.



19 Teilnehmern starteten am Morgen des 25.09.2014, bei noch leicht kühlen Temperaturen und bedecktem Himmel, in die PSVV-Landesmeisterschaft 2014. Auch dieses Jahr fand das Turnier auf den Anlagen des TC Bludenz statt. Je länger der Tag dauerte desto besser wurde das Wetter und am Nachmittag schien sogar die Sonne.


Sowohl im A- als auch im B-Bewerb wurde um jeden Ball gekämpft!

Nach spannenden Spielen im A-Bewerb standen sich im Finale der Sektionsobmann-Stv. Uwe Maier und der erstmals mitspielende Jürgen Summer gegenüber. Der Routinier Uwe konnte sich dabei mit 6:2 und 6:3 durchsetzen und sich den Landesmeistertitel sichern.


Volle Konzentration auf den Ball...

Da Alle Teilnehmer des Hauptfeldes, die bis zum Halbfinale ausgeschieden waren, in einem eigenen B-Bewerb weiterspielten, war auch hier das Niveau aussergewöhnlich hoch. Hier gewann in einem hochdramatischen Duell Gerhard Maier gegen Arno Winder erst im Tie-Break des langen Satzes mit 9:8 (Tiebreak 8:6).


Die Sieger und Halbfinalisten des A-Bewerbes (vl.): Uwe Maier, Jürgen Summer, Heli Seitlinger, Martin Kresser, Kurt Ratz

Die Siegerehrung wurde von Sektionsobmann Heli Seitlinger vorgenommen. Die Teilnehmer durften sich über Pokalen, sowie schöne Sachpreise - zur Verfügung gestellt von der Mohrenbrauerei und dem ValBlu Freizeitcenter in Bludenz - freuen. Erstmalig wurden unter den, bei der Siegerehrung noch anwesenden Teilnehmern, mehrere Ski-Tageskarten, gesponsert durch die Skigebiete Brandnertal, Silvretta-Nova und dem Sonnenkopf, verlost.



Ein besonderer Dank gilt nicht nur dem Tennisclub Bludenz, der auch im heurigen Jahr wiederum kostenlos die Anlage zur Verfügung gestellt hat, sondern auch den beiden Wirtinnen Brunhilde und Gerlinde. Ein Dank gilt auch der ÖBV in Vertretung von Peter Notegger für die finanzielle Unterstützung.


ÖBV-Landesleiter Peter Notegger war nicht nur als Sponsor sondern auch als Spieler aktiv!

Ausblick auf nächstes Jahr: Nachdem sich ursprünglich 24 Spieler angemeldet hatten (5 mussten kurzfristig absagen) sowie eine Vielzahl von weiteren Spielern sich aufgrund von privaten und dienstlichen Terminen im Vorfeld schon abgemeldet hatten, lässt dies für die Zukunft stark hoffen endlich mal die 30er Marke zu knacken.

Hier noch die Ergebnisse im Detail:

A-Bewerb:
1. Uwe Maier = Landesmeister
2. Jürgen Summer
3. Kurt Ratz und Martin Kresser

B-Bewerb:
1. Gerhard Maier
2. Arno Winder
3. Amann Ecki und Norbert „Zabi“ Zabransky



© 2004 Polizei Sportverein Vorarlberg - Alle Rechte vorbehalten:  Rechtliche Hinweise